Auguste-Renoir-Poster

Finden Sie Ihr Lieblingsbild von Auguste Renoir. Wunderschöne Farben und Kompositionen, die in nahezu jedes Zuhause passen und zu einem schönen Blickfang an der Wand werden.

Zeigt alle 19 Ergebnisse

-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 
-30%
Ab 4,95  Ab 3,46 

Auguste-Renoir-Poster

Auguste Renoir wurde 1841 in Limoges, Haute-Vienne, geboren. Er gilt heute als einer der bedeutendsten Künstler unter den Impressionisten. Seine künstlerische Karriere begann er jedoch als Porzellanmaler.

Kunststudium in Paris

Renoir studierte an der Ecole des Beaux-Arts in Paris. Einige seiner berühmtesten Werke sind: ""Dal du Moulin de Galette"", ""Das Frühstück der Ruderer"" und ""La Loge"". Seine Werke stellen Landschaften, Stillleben und Menschen in verschiedenen Umgebungen dar. Der Fokus liegt dabei darauf, die Realität abzubilden sowie auf Farb- und Lichtkombinationen. Frauen, Kinder und Blumen waren einige seiner Lieblingsmotive.

Zu Beginn seiner Künstlerkarriere wurde er von Familie und Freunden finanziell unterstützt. Außerdem erhielt er Unterstützung von einem wohlhabenden Publizisten namens Charpentier, der ihn auch verschiedenen berühmten Schriftstellern vorstellte, darunter Gustave Flaubert und Emile Zola.

Unterstützung durch ein großes Netzwerk zu Beginn seiner Karriere

Dank Charpentiers Unterstützung konnte Renoir von seiner Malerei leben, unter anderem, indem er Familienporträts malte. Sein Durchbruch gelang ihm mit dem Gemälde ""Madame Charpentier und ihre Kinder"".

Um neue Inspiration für seine Malerei zu finden, unternahm Renoir eine Reihe von Reisen. Er besuchte unter anderem Südfrankreich, Algerien und Italien.